Feed auf
Artikel
Kommentare

Tag-Archiv 'Hunderecht'

Endlich hat das höchste Verwaltungsgericht Deutschlands, das Bundesverwaltungsgericht, über die erhöhte, sog. Kampfhundesteuer, entschieden. Der 26fache Satz der in der jeweiligen Gemeinde gültigen Hundesteuer ist zuviel. Für Hundehalter war dies schon längst klar, aber: was ist wirklich zu viel ? nur der 26fache Satz oder bereits der 10fache Satz ? Lesen Sie hier die Kurzbegründung […]

Kompletten Beitrag lesen »

Zwischen den Gerichten besteht Streit, ob ein Tierarzt dann ein Zurückbehaltungsrecht gegenüber dem Tierhalter (Auftraggeber) bis zur Bezahlung der tierärztlichen Honorarforderung hat oder nicht. Grundsätzlich handelt es sich bei einem Tierarztvertrag um einen Behandlungsvertrag, auf den die Regeln des Zivilrechts anzuwenden sind. Lesen Sie hier, wie die Gerichte in Deutschland urteilen …..

Kompletten Beitrag lesen »

Haftung für unangeleinte Hunde

Das Landgericht Coburg urteilte am 23. Juli 2010 (Az. 13 O 37/09), daß derjenige Hundehalter für die Schäden, die durch seinen nicht angeleinten Hund verursacht werden, auch haften muß. Dem lag folgende Situation zugrunde. Kläger und Beklagter waren zur gleichen Zeit mit ihren nicht angeleinten Hunden unterwegs. Der Hund des Beklagten rannte auf den Hund […]

Kompletten Beitrag lesen »

Mit dem Hund im Urlaub an die Nordsee

In Niedersachsen müssen Hundebesitzer die Anleinpflicht im Nationalpark beachten ! Urlaubszeit – Ferienzeit ! Endlich haben Frauchen, Herrchen und ihre vierbeinigen Freunde wieder Gelegenheit für ausgedehnte Spaziergänge. Gleichzeitig beginnt für Vögel und andere wild lebende Tiere die wichtigste Zeit des Jahres: Jetzt gilt es, für Nachwuchs zu sorgen und diesen erfolgreich großzuziehen. Das klappt nur, […]

Kompletten Beitrag lesen »