Feed auf
Artikel
Kommentare

Tag-Archiv 'Kündigung'

Kündigung wegen Konkurrenztätigkeit ?

Wer als Arbeitnehmer seinem Arbeitgeber unerlaubt Konkurrenz macht, kann fristlos gekündigt werden,  das hat das Hessische Landesarbeitsgericht entschieden. – Eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Warum ?  Lesen Sie hier

Kompletten Beitrag lesen »

Das Arbeitsgericht Krefeld hat entschieden, dass die Verletzung eines Arbeitskollegen durch einen explodierenden Feuerwerkskörper die fristlose Kündigung des Arbeitsverhältnisses rechtfertigt, ohne dass es einer vorhergehenden Abmahnung bedarf. Das gilt selbst dann, wenn die Verletzung des Kollegen nicht beabsichtigt, sondern Folge eines fehlgeschlagenen Scherzes war.

Kompletten Beitrag lesen »

Kündigung bei Aufruf zur Demonstration ?

Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes müssen ein bestimmtes Maß an Verfassungstreue aufbringen. Welchen Anforderungen sie insoweit unterliegen, richtet sich nach ihrer vertraglich geschuldeten Tätigkeit und der Aufgabenstellung des öffentlichen Arbeitgebers. Mitgliedschaft in und Aktivitäten für die NPD oder ihre Jugendorganisation (JN) stehen regelmäßig nicht schon als solche einer Weiterbeschäftigung im öffentlichen Dienst entgegen, selbst wenn man […]

Kompletten Beitrag lesen »

Das Hessische Landesarbeitsgericht hat entschieden, dass ein Chefarzt fristlos gekündigt werden kann, wenn sich herausstellt, dass die bei seiner Einstellung abgegebene Erklärung zu fehlenden Vorstrafen und laufenden Ermittlungsverfahren falsch war. Was waren die Gründe für diese Entscheidung ?

Kompletten Beitrag lesen »

Eines sei vorweggenommen: die Kündigung kann sozial gerechtfertigt und damit wirksam sein – auch bei längerer beanstandungsfreier Betriebszugehörigkeit ! Problematisch ist jedoch, daß der Warendiebstahl durch eine Arbeitnehmerin im Zuge einer verdeckten Videoüberwachung aufgedeckt wurde. Ist ein solcher Beweis zulässig ?

Kompletten Beitrag lesen »

« Neuere Beiträge - Ältere Beiträge »